Erfülltes Leben, was ist es, was ist dafür zu tun um meine Lebensqualität zu verbessern, was hilft mir wirklich?

Geschichten für die Seele

Geschichten sind wunderbare Helfer für die Seele.
Gute Geschichten zeigen eine Situation und auch wie einfach sie zu lösen ist, lässt Dich aber frei, daraus Deine Schlüsse zu ziehen. Das, was Du daraus mitnimmst für Dein Leben ist genau das beste und Richtige und hilft Dir weiter.
Genieße also diese GEschichte und wir wünschen Dir damit Freude und gutes vorankommen zu Deinen Wünschen und Zielen:

Es war ein sonniger Tag, die Luft war mild und die Welt war eigentlich schön. Die Frau aber, die am Ufer des Flusses saß, war ganz in Trübsinn versunken.

Da kam des Weges eine gütige alte Frau, und sah die Not der Frau am Fluss. Sie fragte die junge Frau, ob der Platz neben ihr frei sei. Sie nickte und die alte Frau ließ sich neben ihr nieder und war ganz still.

Nach einer langen Weile fing die Alte an zu erzählen: Wenn trübe Gedanken mich überfallen erinnere ich mich an die Worte einer Weisen Frau. Sie ließ mich in einer trüben Stunde erkennen, dass ich mit jedem niederziehenden Gedanken mein Leid noch verschlimmerte. Und ich fragte sie damals ehrfürchtig, was mir denn helfen könnte den Tag als lebenswert anzusehen?

Und sie sprach: „Stecke Dir morgens beim Anziehen Deiner Kleider eine Handvoll Bohnen in Deine Jackentasche ein. Und nach jedem schönen Gedanken, oder Gefühl oder Erlebnis lege eine Bohne in die andere, die leere Tasche. Abends zähle sie und erinnere Dich an diese kostbaren Momente.“

Neugierig war ich schon, was es damit auf sich hatte und so tat ich nach ihrem Rat und fing an, für manch eine Kleinigkeit, die ich tagsüber erlebte, eine Bohne von der rechten in die linke Jackentasche wandern zu lassen.

Am Anfang war es nur eine Bohne am Tag die die Jackentasche wechselte, manchmal waren es aber auch zwei oder drei Bohnen.

Bald wurden es mehr, zum Beispiel: wenn ich beim Blick aus dem Fenster etwas sah, was mich erfreute – einen Vogel – eine Blume – die Sonne -, oder das Lachen eines Kindes, wenn mir etwas gut gelungen war, wenn ich unerwartet etwas Überraschendes, Erfreuliches erlebte, nach einem Moment der Stille, wenn ich mich urplötzlich glücklich fühlte ohne äußeren Anlass, oder wenn mich etwas in meinem Herzen berührte …

Abends nach dem Auskleiden setzte ich mich beim Schein der Kerze in meinen bequemen Sessel und holte die Bohnen aus der Tasche, die den Platz gewechselt hatten. Und bei jeder Bohne erinnerte ich mich an das schöne Erlebnis oder Gefühl und dankte meinem Leben dafür und war glücklich.

Selbst an den Abenden, an denen ich nur eine einzige Bohne zählte, war der Tag für mich ein guter Tag – es hatte sich gelohnt, ihn zu leben.

Nach diesem Rückblick ging ich glücklich und zufrieden zu Bett und erholte mich recht gut im Schlaf.

So mache ich es bis heute, besonders dann, wenn mich eine Traurigkeit überfällt, die ich mir nicht erklären kann.

Die Alte nickte mit dem Kopf, lächelte die junge Frau wissend an und verabschiedete sich von ihr. Die schaute nachdenklich auf und dankte ihr herzlich für diese Begegnung und die unerwartete Hilfe.

Von dieser Stunde an nutzte auch sie die Bohnen der Erinnerung an freudige Momente und wurde von Tag zu Tag ruhiger, entspannter und lebte die innigen Momente ihres Lebens bewusster und liebevoller.

Die Lebenskräfte kehrten wieder zurück, sachte Freude begleitete sie jeden Tag und sie schätzte immer mehr ihr Leben wie es war.

Manchmal wurde sie gefragt wie es denn komme, dass sie so jung, so glücklich und zufrieden geworden wäre. Dann erzählte sie ihre Geschichte und teilte hie und da ihre Bohnen mit dem, der gefragt hatte.

Nach einer alten Weisheitsgeschichte
Neu erzählt von Monika Zehentmeier

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Anzeige

Ausbildung zur/zum MärchentherapeutIn
Du bist auf der Suche nach einer Ganzheitlichen Therapieform,
* die Leib, Seele und Geist berücksichtigt,
* die den Menschen als Ganz betrachtet mit allen seinen Hochs und Tiefs
* die das angeht und harmonisiert, was die Seele gerade jetzt zeigt
* sie sorgfältig vorgeht und ein märchenhaftes Leben fördert?
Dann gehe bitte auf diese Seite für nähere Informationen:
http://www.maerchentherapie.de/